Anzeigenblatt


Anzeigenblatt
Anzeiger

* * *

Ạn|zei|gen|blatt, Anzeigeblatt, das (Zeitungsw.):
überwiegend aus Anzeigen (2 b) bestehende kleine Zeitung.

* * *

Anzeigenblatt,
 
meist wöchentlich erscheinendes Presseerzeugnis und zunehmend bedeutsamer lokaler Werbeträger, bei dem um relativ wenige und in der Regel anspruchslose redaktionelle Beiträge (z. B. Veranstaltungshinweise, Lokalberichterstattung, Artikel über Unternehmensgründungen und Jubiläen) Inserate gruppiert werden. Das Anzeigenblatt wird meist in einem regional begrenzten Gebiet (z. B. Stadtviertel) unentgeltlich an die Haushalte verteilt und eignet sich wegen geringer Streuverluste besonders für die Werbung des lokalen Einzelhandels und private Kleinanzeigen. Daneben gibt es eine besondere Art von Anzeigenblättern: Anzeigen (v. a. Kleinanzeigen) werden unentgeltlich veröffentlicht, das Anzeigenblatt selbst aber wird verkauft. - Die (1999) 1 331 Anzeigenblätter in Deutschland mit einer wöchentlichen Gesamtauflage von rd. 88 Mio. Exemplaren finanzieren sich ausschließlich durch Werbung.

* * *

Ạn|zei|gen|blatt, das: überwiegend aus Anzeigen (2 b) bestehende kleine Zeitung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anzeigenblatt — Anzeigenblatt …   Deutsch Wörterbuch

  • Anzeigenblatt — Ein Anzeigenblatt ist ein Printmedium und gehört der Gattung der Zeitung an. Klassischerweise wird ein Anzeigenblatt kostenlos abgegeben und finanziert sich hauptsächlich durch Anzeigen. Es bestehen eine Vielzahl von Synonymen wie Anzeigenzeitung …   Deutsch Wikipedia

  • Anzeigenblatt — das Anzeigenblatt, ä er (Aufbaustufe) Zeitung mit vielen Annoncen Beispiel: Er blätterte eifrig in einem Anzeigenblatt und suchte nach einem neuen Auto …   Extremes Deutsch

  • Anzeigenblatt — Ạn·zei·gen·blatt das; eine Zeitung, die fast nur aus Anzeigen (1) besteht und die man in den Briefkasten bekommt, ohne dafür zu zahlen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Blick (Anzeigenblatt) — Beschreibung Wochenblatt Verlag Verlag Anzeigenblätt …   Deutsch Wikipedia

  • Anzeigenblätter — Ein Anzeigenblatt ist ein Printmedium, meist im Stil einer Zeitung, das kostenlos abgegeben wird und sich hauptsächlich durch Anzeigen finanziert. Es bestehen eine Vielzahl von Synonymen wie Anzeigenzeitung, (kostenlose) Wochenzeitung,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anzeigenzeitung — Ein Anzeigenblatt ist ein Printmedium, meist im Stil einer Zeitung, das kostenlos abgegeben wird und sich hauptsächlich durch Anzeigen finanziert. Es bestehen eine Vielzahl von Synonymen wie Anzeigenzeitung, (kostenlose) Wochenzeitung,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anzeigenzeitungen — Ein Anzeigenblatt ist ein Printmedium, meist im Stil einer Zeitung, das kostenlos abgegeben wird und sich hauptsächlich durch Anzeigen finanziert. Es bestehen eine Vielzahl von Synonymen wie Anzeigenzeitung, (kostenlose) Wochenzeitung,… …   Deutsch Wikipedia

  • BVDA — Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA) (Federal Association of German free papers) mit Sitz in Berlin ist einer von drei Verlegerverbänden in Deutschland. Er ist die Spitzenorganisation der Anzeigenblattverlage. Ihm gehören 232… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeshauptstadt der Energie — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia